Situation vom 17. März 2020 bis min. 11. Mai 2020

​​

Vergütung 17. März 2020 bis 19. April 2020

wir versuchen möglichst faire Lösungen für unsere Kunden zu finden. Für die Periode vom 17. März 2020 bis 19. April 2020 können wir unseren Kunden folgende Lösung anbieten:

  • Wir werden die Mitgliedschaften unserer Mitglieder um die Zeit bis zum 19. April 2020 gratis verlängern.

  • Beiträge sowie Ratenzahlungen und Rechnungen sind nach wie vor fällig - unsere laufenden Kosten sind

       und bleiben hoch und wir sind auf die Solidarität unsere Kunden angewiesen.

  • wenn auch du uns mit deiner Solidarität und im Sinne unser hohen Fixkosten helfen möchtest,

       und auf die ersten 5 Wochen verzichten möchtest, dann schreib uns ein E-mail via Kontaktformular.

  • Um den Anspruch für die Verlängerung der Periode vom 17.März 2020 bis 19. April 2020 geltend zu machen, muss ein Formular an der Rezeption bei New Craft ausgefüllt werden. Dieses Formular kann nach Wiedereröffnung ausgefüllt werden.  

Vergütung ab 19. April 2020 bis 11. Mai 2020

Für die Periode vom 19. April 2020 bis zum 11. Mai 2020 möchten wir uns ebenfalls solidarisch zeigen. Allerdings sind wir auch auf die Solidarität unserer Mitglieder angewiesen. 

 

Weder unsere Kunden noch wir selber verantworten die Coronakrise. Wir mussten unser Fitnessstudio schliessen, unsere Kunden durften nicht trainieren.  

  • Wir übernehmen im Sinne von Artikel OR 119 die Hälfte der Mitgliedschaftsdauer vom 19. April 2020 bis 11. Mai 2020 und verlängern die Mitgliedschaften entsprechend um die Hälfte der Zeit.

  • Wir sind froh über jede Solidarität und einen damit verbundenen, freiwilligen  Verzicht auf den Anspruch der Verlängerung vom 19. April 2020 bis am 11. Mai 2020.

  • Um den Anspruch für die Verlängerung der Periode vom 19. April 2020 bis 11. Mai 2020 geltend zu machen, muss ein Formular an der Rezeption bei New Craft ausgefüllt werden. Dieses Formular kann nach Wiedereröffnung ausgefüllt werden.  

Trotz Kurzarbeit (ca. 32% unsere Kosten) fällt ein Grossteil der anderen Kosten (68%) weiterhin an. Neben den laufenden Kosten sind auch die fehlenden Neukunden ein Problem für den Geldfluss.
Insgesamt verursacht die Coronakrise bis zum 11. Mai 2020 einen Schaden von über 100'000 Franken für das New Craft.

 

Glücklicherweise hat New Craft in den 4 Jahren einen gesunden und tolles Kundenstamm aufbauen können. Von der Krise werden wir mit ein blauen Auge und ein gebrochenen Arm davon kommen.  Wir sind aber auf die Mithilfe unserer Mitglieder angewiesen. 

 

Herzlichen Dank!

An dieser Stelle möchten wir uns bei unseren Mitgliedern für die zahlreichen Verzichte (die schon bei uns eingegangen sind und noch eingehen werden) der Corona-Mitgliedschaftsgutschriften herzlich bedanken!